Mistakes….

002a

(deutsch findet ihr ganz am Ende)
Are we all flawless? Is anyone actually flawless? Do people pretend they are flawless?

Well I’m definitely not flawless and I don’t strive to be perfect as a person – no one can be perfect and we have all made our share of mistakes. 

Of course we all sometimes disagree with friends and we sometimes end up in arguments when we are in a relationship. But to be honest with you a relationship without arguments is not a healthy relationship. You have to have your arguments and then make it up again.
A friendship where you always agree on certain points is not a good friendship because every party is allowed to have an own opinion.

Nevertheless, we do sometimes make mistakes and I also make mistakes and hurt someone.
The only thing we can do when we make mistakes is the fact that we take responsibility and stand up for it.

But you know what – if you make a mistake you learn quite quickly who your real friends are.
The thing is if we have hurt someone badly we cannot solve it via WhatsApp or any other chat app. Problems are solved by talking face to face. That’s something we forget nowadays because it’s easy to write a WhatsApp message or viber, iMessage and, and, and… but the biggest challenge is facing the person and saying: “Listen to me I did you wrong, I was wrong… and I’m very sorry for that!!” Our most valuable asset we have is the fact that we can talk to each other! And I mean talking. I like the digitalisation but in that case it’s the wrong way to go. The hardest part is always making up and this part we shouldn’t f*** up if we really mean it.
Before you judge a person who made a mistake talk first and ask what the reason behind it before you judge them. But of course for some mistakes there is no apology, e.g.: cheating!

It’s never a failure but always a lesson! That’s what the tattoo on my right arm says… and it has a reason.

We are only human after all and we do make mistakes.

Again a big thanks goes to Julia from lux us Fotografie for the pictures!

By the way I guess my shoes are not the most comfy ones in the pictures 😉 And I’m still jealous about this sweater….

XOXO
Sonja

011a

009a

013a

008a

014a

 

Denim jacket: Zadig et Voltaire
Shirt: H&M (very old) alternative I like is here
Denim: Nobody
Shoes: Christian Louboutin So Kate color Dolly (sold out)
alternative here
Bag: Chanel WOC
Mr. B’s sweater: Off-White (and yes I want it) and also here


Fehler….

Sind wir alle fehlerfrei? Ist überhaupt jemand fehlerfrei? Gibt es Menschen die behaupten sie sind fehlerfrei?

Ja also ich bin definitiv nicht fehlerfrei und ich will auch nicht perfekt sein. Keiner kann perfekt sein and wir alle haben Fehler gemacht, der eine größere der andere kleinere.

Natürlich sind wir nicht immer alle einer Meinung mit Freunden oder wir streiten uns manchmal in einer Beziehung. Aber um ehrlich zu sein, ich denke das eine Beziehung in der es keine Meinungsverschiedenheit gibt, keine gesunde Beziehung ist. Wir müssen unsere Meinungsverschiedenheiten haben, um uns dann wieder zu vertragen.
Eine Freundschaft in der man sich immer nur einige ist, ist keine gute Freundschaft, denn jeder hat das Recht seine Meinung zu haben. Und das ist auch gut so. Außerdem, ist es fast menschenunmöglich immer, aber wirklich immer einer Meinung zu sein.

Nichtsdestotrotz machen wir alle Fehler, auch ich mache Fehler und habe schon jemanden verletzt. Das einzige was wir dann tun können, wenn wir Fehler machen oder jemanden verletzen, ist dafür Verantwortung zu übernehmen und dafür gerade zu stehen.

Aber wisst ihr was? Wenn man einen Fehler macht, lernt man ganz schnell die wahren Freunde kennen. Das Ding ist, wenn wir jemanden wirklich verletzt haben, können wir das nicht per whatsapp, viber, iMessage oder sonstigen chats wieder gut machen. Das Problem können wir nur lösen, wenn wir von Angesicht zu Angesicht miteinander sprechen. Das ist etwas, was heutzutage komplett vergessen wird. Es ist ja viel zu einfach eine whatsapp oder iMessage oder sonst etwas zu schreiben. Die größte Herausforderung besteht darin zu sagen: „ Hör mir bitte zu, ich habe dir weh getan, ich lag falsch, ich war im Unrecht und es tut mir leid!“ Und ich meine damit miteinander sprechen, also dieses Mund auf, Töne raus und Mund wieder zu und nichts anderes, wie mit den Fingern auf einem Display rumzutippen. Ich mag unsere Digitalisierung, aber in diesem Fall ist sie komplett fehl am Platz. Der schwierigste Teil besteht immer darin, etwas wieder gut zu machen und genau diese Sache sollten wir nicht versauen, wenn wir es wirklich ehrlich meinen.
Bevor wir jemanden verurteilen, weil er einen Fehler gemacht hat, sollten wir erst miteinander sprechen und nach dem Grund fragen, warum diese Person den Fehler gemacht hat, bevor wir unser Urteil fällen. Aber für manche Fehler gibt es auch keine Entschuldigung, wie fürs Fremdgehen, Ignoranz, wenn jemand verleugnet wird vor anderen oder ähnliches…
Beim Thema Beziehungen verhält sich das Fehler machen, so oder so noch mal anders… denn da sind ja bekanntlicherweise Gefühle im Spiel! Und wenn man die verletzt, ist es unglaublich schwierig.

Es ist niemals ein Fehler, aber immer eine Lektion. Das sagt zumindest mein Tattoo auf dem rechten Unterarm.

Wir sind alle einfach nur Menschen und wir machen Fehler.

XOXO
Sonja

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s